18. April 2007

Shrinkys

Heute ist mein letzter freier Tag. War heute in Venlo (ja, der Bastelladen dort, hat meistens ein paar tolle Sachen, die es hier nicht gibt) und heute Abend mit meinem Freund essen (bei unserem Lieblingstailänder Chillie House in Essen). War also ein netter letzter Urlaubstag. Morgen gehe ich dann wieder arbeiten um dann übermorgen wieder frei zu haben. Freitag und Samstag muss ich dann auch wieder arbeiten. Heute morgen bin ich noch dazu gekommen, meine neuen Shrinkys ind den Ofen zu legen. (Inspiriert durch RITF und Kiki Kannibal)
vor dem backen
nach dem backen (mit Embossing Puder)
Am Besten ist der Muffin geworden und eine einzige Katastrophe war die Fledermaus. Ich weiß nicht, ob es an der schwarzen Schrumpf-Folie liegt, oder woran auch sonst. Es hat sich ganz doof zusammen gerollt, hat dann auch noch aneinander festgeklebt und musste mehrmals wieder warmgemacht werden, damit man es auseinander und einigermaßen glatt bekommt. Der Zahn war auch nicht ganz so ohne, auch klebte etwas zusammen... In den nächsten Tagen kommen dann noch die Fotos von den komplett fertig gemachten Ketten. So, dann bis nächste Tage die Tanja

Keine Kommentare: