12. April 2007

Shrinkys und Bücher

Heute ist mein dritter freier Tag. Habe noch bis nächste Woche Mittwoch frei. Hatte ich eigentlich mal geschrieben, was ich arbeite???? Ich glaube nicht. Also, es ist nicht wirklich spannend und auch nicht mein Traumberuf, aber er macht Spaß, die Kollegen sind sehr nett und ich verdiene Geld. Ich bin die nette Kassiererin in einem großen Kaufhaus (nennen wir es mal Karstadt) an der Spielwarenkasse. Arbeite dort 90 Stunden im Monat und haben einen vorerst befristeten Vertrag bis Ende Juni. Mal schauen, wie es dann weiter geht. Dadurch, dass ich nicht so viel Arbeite, habe ich jede Menge Zeit für andere Sachen wie zum Beispiel basteln (das klingt immer etwas angestaubt das Wort, aber egal) und zeichen. So, wollte dann auch mal ein paar Sachen zeigen, die in den letzten Tagen entstanden sind. Mein derzeit liebstes Material ist Schrumpf-Folie oder Shrinky Dink. (Inspiriert von RITF) Außerdem sind heute auch meine Bücher angekommen, die ich bestellt hatte: Yeah, I Made It Myself: DIY Fashion for the Not Very Domestic Goddess D. I. Y: Design it Yourself: Design It Yourself Bazaar Bizarre: Not Your Granny's Crafts So, das wäre es dann auch schon wieder, werde mir jetzt meinen Nintendo DS Lite schappen und Harvest Moon spielen. Ist ja schließlich heute neu rausgekommen. Bis zum nächsten Mal die Tanja

Keine Kommentare: